L’abbé Willy Kessel né le 23.09.1933 à Eynatten, ordonné prêtre le 14.12.1958 à Eupen, est décédé ce lundi 4 octobre dans l’après-midi à l’hôpital de St Vith à l’âge de 88 ans. Il était prêtre depuis 65 ans.

Des veillées de prière sont prévues jeudi soir à 19h30 dans toutes les petites chapelles et églises de son ancienne paroisse (où il vivait toujours) et le vendredi à Burg Reuland à l’église où son corps reposera dès mercredi midi.
Ses funérailles seront célébrées à Burg Reuland ce samedi 9 octobre à 10h30.

Am vergangenen Montag, dem 4. Oktober ist Willy Kessel, nach einem kurzen Aufenthalt im Krankenhaus, im Alter von 88 Jahren heimgekehrt zu seinem Schöpfer.
 
In den Kapellen der Altpfarre Burg Reuland, d.h. in Ouren, Steffeshausen, Auel, Weweler, Maspelt und Bracht finden am Donnerstag um 19.30 Uhr Totenwachen statt. In Lascheid ist Messe um 19.15 Uhr mit anschließendem Totengebet.
In der Pfarrkirche zu Reuland findet am Freitag um 19.30 Uhr die Abschiedsfeier statt.
Dortselbst ist am Samstag, dem 9. Oktober um 10.30 Uhr die Begräbnisfeier mit anschliessender Beisetzung auf dem Friedhof in Weweler. 
 
Willi wird ab Mittwoch Nachmittag in der Kirche zu Reuland aufgebahrt sein.
 
Tragen wir ihn im Gebet vor Gott udn empfehlen wir ihm auch seine Familie und alle, die um ihn trauern.
 
Claude THEISS,
Dechant von Sankt-Vith